Startseite ] Haiku Welt ] Lyrischer Garten ] Foto-Galerie ] Fantasien ] Netsuke ] Seiden-Bilder ] Aquarelle ] Computer-Kunst ] Puzzle ] Präsentationen ] [ Tagebuch ] Lyrik-Forum ] Gästebuch ] Auszeichnungen ] Links ] Persönliches ]

Gedanken zwischen Himmel und Erde


Startseite » Tagebuch-Archiv » Mai 2010 » Ein wunderbar, lichter Moment

[Vorheriger: "Kirschblüte in unserem Garten"] [Nächster: "Frohe Pfingsten!"]

15/05/2010: "Ein wunderbar, lichter Moment"



Muße

Heute wünsche ich dir Muße,
um einfach dazusitzen,
Zeit zu haben,
vor dich hinzuschauen
und bewußt
die Zeit im "Jetzt" zu genießen.
Damit du spürst,
wie schön
und kostbar
dein Leben ist.

Dietlinde Heider

In der Ergänzung zu "mehr dazu" könnt ihr mein Foto zum Text betrachten.

--- Ergänzung zum Thema ----------------

Auch in diesem Jahr hat die Küchenschelle wieder ihr schönstes Kleidchen angelegt und erstrahlt in zauberhaftem Licht.



(c) Dietlinde Heider

-------------- Antworten: 4 Kommentare --------------

am Samstag, 15. Mai , schrieb Andrea

Oh, liebe Dietlinde,

deine Gedanken und dieses zauberhafte Foto dazu sind wieder überwältigend schön. So viele Menschen versäumen es, sich die Zeit dafür zu nehmen, all diese kleinen bezaubernden Wunder der Natur einmal genauer zu betrachten, sich ihrer einmaligen Schönheit bewusst zu werden. Nicht jeder hat ein Auge für diese Dinge. Ich kann solche Menschen nur bedauern.

Zum Glück hat man mir in meiner Kindheit schon die Liebe zur Natur nahegebracht. Ich glaube, sie wurde mir schon bei der Geburt mit in die Wiege gelegt. Und bei dir scheint es ähnlich zu sein, liebe Dietlinde, gell?

Danke für diesen wunderbar lichten Moment und liebe Grüße

von Andrea

am Sonntag, 16. Mai , schrieb Dietlinde

Liebe Andrea,
ja wir können von Glück reden, dass dieses Pflänzchen "Liebe zur Natur" schon in der Kindheit bei uns eingepflanzt wurde. Wir haben es auch an unsere Tochter weitergegeben, die schon mit 10 Jahren 50 Buntnesseln in allen Farben und Formen ausgesät hatte und sie beobachtet und weitervermehrt hat.
Ich freue mich sehr über Deinen lieben Besuch.
Herzgrüßchen
Linde

am Sonntag, 16. Mai , schrieb Monika Maria Windtner

Dietlinde du schöne Seele,
lass dich umarmen.
Segen sei mit dir.
HERZ~lichst denke ich an dich!
M.M.

am Montag, 17. Mai , schrieb Dietlinde

Liebe Monika Maria,
ich möchte mich ganz herzlich für Deinen lieben Besuch in meinem Tagebuch bedanken
und für die so lieben Zeilen mit Segen.
Ich habe sie vor dem Schlafengehen gelesen und bin herrlich getröstet eingeschlafen.
Auch für Deine wunderbaren Haiku, die Du mir schickst, lieben Dank.
Ich genieße auch den Frühling indem ich meist morgens
wunderbare Frühlingsspaziergänge durch den Wald unternehme
und die ganz frische Morgenluft tief einatme.
Das Frühlingsgrün der Blätter und auch der Farne und Gräser erfreut mich total.
Und natürlich die Vogelstimmen!
Ich höre am Weg aus einem kugelrunden Spechtloch aus einer Wildkirsche
kleine Buntspechtkinder nach Nahrung schreien
(und je größer sie werden, desto lauter kling es aus der Bruthöhle),
und gerade heute habe ich Mutter oder Vater Specht
vor dem Spechtloch sitzen sehen.
Was für ein wundervolles Erlebnis!

Ich hoffe, dass auch Du den Frühling genießt.
Aus Deinen Haiku spüre ich, dass Du es tust und wünsche Dir weiterhin alles, alles Liebe!

Ich sende Dir liebevolle Frühlingsherzgrüßchen
Herzlichst
Dietlinde


Tagebuch

Haiku Linde Startseite
Tagebuch-Startseite
Tagebuch-Archiv

Mai 2010
SMDMDFS
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     


Lyrischer Garten

Valid XHTML 1.0!

Powered By Greymatter