Startseite ] Haiku Welt ] Lyrischer Garten ] Foto-Galerie ] Fantasien ] Netsuke ] Seiden-Bilder ] Aquarelle ] Computer-Kunst ] Puzzle ] Präsentationen ] [ Tagebuch ] Lyrik-Forum ] Gästebuch ] Auszeichnungen ] Links ] Persönliches ]

Gedanken zwischen Himmel und Erde


Startseite » Tagebuch-Archiv » Februar 2005 » Am Entenweiher im Stadtpark Frankfurt/Hoechst

[Vorheriger: "Ganz in Weiß"] [Nächster: "Ein lieber Rosengruß..."]

11/02/2005: "Am Entenweiher im Stadtpark Frankfurt/Hoechst"


Ein Blick auf den kleinen Teil des Sees, der nicht zugefroren war unter dem überhängenden Geäst der Trauerweide.
Links ist auch die kleine weiße Ente zu sehen, die ich im vorhergehenden Foto portraitiert habe.

In der Ergänzung zu "mehr dazu" könnt ihr mein Foto zum Text betrachten.



--- Ergänzung zum Thema ----------------

Stadtpark (87k image)

Am Entenweiher im Stadtpark Frankfurt/Hoechst

-------------- Antworten: 3 Kommentare --------------

am Freitag, 11. Februar , schrieb Biggi

Hallo liebes Lindchen,
wenn man das Foto so betrachtet, fragt man sich wirklich, woher der Baum bloß die Kraft nimmt, um sich in dieser Lage überhaupt noch mit seinen Wurzeln halten zu können. Aber genauso erstaunlich ist es eigentlich auch, dass ganz kleine, zarte Pflänzchen wie Krokusse und Schneeglöckchen die Kraft haben, sich durch den harten gefrorenen Boden zu kämpfen. Das ist jedes Mal wieder ein kleines Wunder für mich.
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende. smile
Alles Liebe
Biggi

am Sonntag, 13. Februar , schrieb Ingelore

Hallo liebe Linde,

ein wirklich prima Foto, es regt zum Nachdenken und Träumen an - schööööön

Liebe Grüße

Ingelore

am Sonntag, 13. Februar , schrieb Marga

Liebe Linde, ein sehr schönes Tier-und Naturfoto. Ich stelle mir vor, wie schön die Weide im Sommer mit all ihren Blättern über dem Wasser schwebt. Ich habe auch noch nie in der freien Natur so ein weißes Entchen bei uns gesehen.

Herzlichst, Marga. shocked big grin


Tagebuch

Haiku Linde Startseite
Tagebuch-Startseite
Tagebuch-Archiv

Februar 2005
SMDMDFS
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  


Lyrischer Garten

Valid XHTML 1.0!

Powered By Greymatter