Startseite ] Haiku Welt ] Lyrischer Garten ] Foto-Galerie ] Fantasien ] Netsuke ] Seiden-Bilder ] Aquarelle ] Computer-Kunst ] Puzzle ] Präsentationen ] [ Tagebuch ] Lyrik-Forum ] Gästebuch ] Auszeichnungen ] Links ] Persönliches ]

Gedanken zwischen Himmel und Erde


Startseite » Tagebuch-Archiv » Dezember 2004 » Schneewittchen im Winter

[Vorheriger: "Exotische Fussbekleidung"] [Nächster: "Baumstamm-Rose"]

15/12/2004: "Schneewittchen im Winter"


Aufgenommen am 10.12.2004 bei Minusgraden

Sie hat Eis und Raureif ganz unbeschadet von Kälte und Frost überstanden.
Das ist das Wunderbare für mich!
Vor kurzem habe ich dieses Foto aufgenommen und staune, dass um diese Jahreszeit eine Rose noch so bezaubernd aussieht, trotz Eis und leichtem Schneefall, den es auch schon bei uns gab.

Haiku

Winterschneewittchen
trotz Raureif, Kälte und Schnee
zauberhaft blühend

Dietlinde Heider

In der Ergänzung zu "mehr dazu" könnt ihr mein Foto zum Text betrachten.



--- Ergänzung zum Thema ----------------

Weissrosetg (25k image)

Weiße Rose

-------------- Antworten: 5 Kommentare --------------

am Donnerstag, 16. Dezember , schrieb Sherdil

Liebe Dietlinde,

eine ganz zauberhafte Rose hast du. Wunderbare Aufnahme und fast nicht zu glauben, dass diese Rose dem Wetter so standhält.

Herzliche Grüße - Sherdil

am Freitag, 17. Dezember , schrieb Peter

Salü Dietlinde,
beides,Foto wie Haiku sind Dir sehr gut gelungen.
SOMMERABSCHIED
Luft wie Seide
wilder Wein und Herbstzeitlose
dieses Farbenspiel vor dem Abschied
Letzter Glanz der sinkenden Sonne
stille Zeit der Erinnerung.
Bald schon fliegen die Gedanken
in das Winterherz
wo
die Schneerose
blüht -Unbekannt-
Es härzlliches Grüessli Peter

am Freitag, 17. Dezember , schrieb Dietlinde

Liebe Sherdil,
freue mich ganz besonders über Deinen lieben Besuch.
Gell, es ist eine Freude auch im Winter den Anblick der Rosen genießen zu dürfen!
Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende!
Grüßchen
Dietlinde

am Freitag, 17. Dezember , schrieb Dietlinde

Lieber Peter,
wie schön Deine lieben Grüße sind und wie bezaubernd die poetischen Gedanken des Sommerabschieds im Winterherz der Schneerose weiterblühen.
Lieben Dank dafür!
Ich wünsche Dir, dass Du das Wochenende genießen mögest und der Sommer-Duft der Rosen Dir eine schöne Erinnerung sei! :-)
Gaaanz liebe Grüßchen
Dietlinde

am Samstag, 18. Dezember , schrieb Biggi

Guten Abend, liebes Lindchen,
einfach schön ist dein Haiku und deine späte Rose sieht wirklich erstaunlich frisch aus. Es ist für mich sowieso immer faszinierend, wie belastbar doch viele Pflanzen sind und wie viel Kraft oft in ihnen steckt. Ich denke das immer wieder, wenn ich sehe, wie sich zum Beispiel die ersten zarten grünen Spitzen der Schneeglöckchen durch den oftmals noch ganz steinhart gefrorenen Boden ans Licht kämpfen. Die Natur leistet schon Großes, nicht wahr?

Ich wünsche dir einen richtig schönen 4. Adventsonntag, liebes Lindchen smile
Ganz liebe Grüße
Biggi


Tagebuch

Haiku Linde Startseite
Tagebuch-Startseite
Tagebuch-Archiv

Dezember 2004
SMDMDFS
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 


Lyrischer Garten

Valid XHTML 1.0!

Powered By Greymatter