Startseite ] Haiku Welt ] Lyrischer Garten ] Foto-Galerie ] Fantasien ] Netsuke ] Seiden-Bilder ] Aquarelle ] Computer-Kunst ] Puzzle ] Präsentationen ] [ Tagebuch ] Lyrik-Forum ] Gästebuch ] Auszeichnungen ] Links ] Persönliches ]

Gedanken zwischen Himmel und Erde


Startseite » Tagebuch-Archiv » Mai 2004 » Poetry-Slam 2. Teil

[Vorheriger: "Begleitung"] [Nächster: "Klavierunterricht - Kindheitserinnerung"]

13/05/2004: "Poetry-Slam 2. Teil"


Meine Freude am Poetry-Slam ist ungebrochen, und ich versuche und bemühe mich weiterhin, positive Gedanken in kurzen Texten dort einzubringen aus den vorgegebenen Wortschnipseln, die 20 nicht übersteigen dürfen.

http://www.nationalbibliothek.de/PoetrySlam/PoetrySlam.html

Dies ist der Link, um einmal nachzusehen, wie es geht.

Diese kleinen Miniaturen habe ich schon dort eingesendet.
Damit sie nicht verlorengehen, schreibe ich sie in mein Tagebuch und hoffe, ihr habt auch Freude daran.




11.3.2004

Lächeln
angesichts eines harten Lebens
als Ziel
um bescheiden
zurecht zu kommen


18.3.2004

Widme
fröhlich
liebevoll
und
unerschütterlich
dein Interesse
dem ganzen Können


25.3. 2004

Mensch sein können, mein Herz!
ein Ziel
solange die Zeit
Mohnblüten hat

Dietlinde Heider






-------------- Antworten: 5 Kommentare --------------

am Donnerstag, 13. Mai , schrieb Elke

Hallo liebe Linde,
nach deinem Eintrag in meinem Gästebuch kam mir die Idee den Blauglockenbaum auch in einem Haiku zu verewigen.
Geht das:
Blauer Blütenbaum
Glöckchen schwingen wunderlich
direkt in mein Herz.
Liebe Grüße
Elke smile

am Donnerstag, 13. Mai , schrieb Elke

. . . oder:
Glöckchen läuten wunderlich
Glöckchen duften wunderbar

hmm - - -

am Donnerstag, 13. Mai , schrieb Dietlinde

Liebe Elke,
ein wundervolles Haiku! Ich bin begeistert! Nun hat unser blauer Blütenbaum ein kleines Haiku-Denkmal. Das finde ich ganz besonders schön für ihn.
Mir gefällt die erste Variante am besten. Wie ich ihn kenne, hat er ziemlich dünne Ästchen und die Blütenglöckchen schwingen wirklich im Wind und so auch in Dein Herz. Das gefällt mir sehr gut. Aber Du bist die Poetin, und wie Du es empfindest, so ist es gut.
An dieser Stelle die Frage, möchtest Du nicht auch Begrüßungs-Haiku-Autorin bei mir werden. Du hast schon mehrere schön Haiku verfasst und wenn Du eins oder welche Du möchtest in mein Begr.-Haiku-Fenster setzt, bist Du bei mir fest verankert und wir freuen uns an Deinen Miniaturen. Was meinst Du dazu?
Mir hat übrigens auch Dein "Katzen-Akrostichon" in Deinem Fotolog sehr gefallen. Du weisst ja, ich habe eine Schwäche für diese Art der Lyrik.
Eine gute Nacht!
Grüßchen
Dietlinde

am Donnerstag, 13. Mai , schrieb Elke

Also - hm - ich bin von meinen eigenen Haikus nie so überzeugt, sonst hätte ich dir da sicher schon was geschickt. Aber ich denke mal drüber nach - versprochen!
Elke smile

am Donnerstag, 13. Mai , schrieb Dietlinde

Ok, liebe Elke,
gute Nacht! smile


Tagebuch

Haiku Linde Startseite
Tagebuch-Startseite
Tagebuch-Archiv

Mai 2004
SMDMDFS
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     


Lyrischer Garten

Valid XHTML 1.0!

Powered By Greymatter