Startseite ] Haiku Welt ] Lyrischer Garten ] Foto-Galerie ] Fantasien ] Netsuke ] Seiden-Bilder ] Aquarelle ] Computer-Kunst ] Puzzle ] Präsentationen ] [ Tagebuch ] Lyrik-Forum ] Gästebuch ] Auszeichnungen ] Links ] Persönliches ]

Gedanken zwischen Himmel und Erde


Startseite » Tagebuch-Archiv » April 2004 » Alter Garten

[Vorheriger: "Vierblättrige Kleeblätter"] [Nächster: "Ich kenne eine grüne Wiese"]

29/04/2004: "Alter Garten"


Einen wunderbaren alten Garten habe ich entdeckt mit einer halbhohen Steinmauer umgeben. Viele Generationen haben sich an diesem Garen erfreut. Hohe Fliederbüsche wachsen darin und duften über die Mauer. Grüne herzförmige Blätter bedecken das feste Steinwerk, verdecken teilweise die Sicht. Das Grün kennt keine Grenzen, überwuchert die Zeit. Seine Blüten in den Spitzen des Gebüsches sind ein einziges duftendes Violett. Es fasziniert mich! Schöner alter duftender Garten!

Dietlinde Heider

Lest bitte auch die Ergänzung zum Thema "mehr dazu"

--- Ergänzung zum Thema ----------------


Ach ja, der Flieder!
Faren und Düfte locken
mich in den Garten.

Flieder (41k image)

-------------- Antworten: 6 Kommentare --------------

am Donnerstag, 29. April , schrieb Elke

Hallo liebe Linde,

das ist eine wunderschöne Fliederfarbe und ich kann mir denken, wie der duftet. Der Flieder in unserem Garten ist sehr viel heller, aber duften tut der auch.
Elke

am Freitag, 30. April , schrieb Laura

Liebe Linde!

Der Duft des Flieders
ist süß und verführerisch
betört die Sinne

Alles Liebe
Laura
big grin big grin big grin

am Freitag, 30. April , schrieb Sabine

Liebe Linde,

ich kann den Garten vor mir sehen und freue mich für dich, dass du diesen Schatz gefunden hast!

LG, Sabine

am Freitag, 30. April , schrieb Dietlinde

Liebe Elke, liebe Laura und liebe Sabine,
ich freue mich, dass ihr alle drei "Fliederfreunde" seid und den Duft und die Farbe und einen alten Fliedergarten auch so schätzt, wie ich.
In diesem Sinne wünsche ich Euch einen verführerisch duftenden 1. Mai und einen ebenso frühlingshaften Sonntag.
Herzlichst
Dietlinde

am Samstag, 1. Mai , schrieb Biggi

Guten Abend, meine liebe Dietlinde smile

Sag mal, machst du dir bei solchen alten Gärten und Häusern auch manchmal Gedanken, wer dort wohl schon alles gelebt hat? Ich würde es oft sehr interessant finden, etwas über die Vergangenheit des Hauses und seiner Bewohner zu erfahren. Ich bin halt manchmal etwas neugierig, wahrscheinlich lese ich deshalb auch so gerne in Tagebüchern razz

am Sonntag, 2. Mai , schrieb Dietlinde

Liebe Biggi,
diese Gedanken hatte ich auch schon und habe selbst einmal angefangen mir eine Geschichte auszudenken, wer wohl in so einem wunderschönen alten Haus mit Garten sein Leben verbracht hat.Ob er glücklich war, ob er den Garten geschätzt hat, ob er schöne Erinnerungen dort in diesem Garten an seine Kindheit hat. Da könnte man schon einen Roman schreiben, wenn man Lust hätte dazu. Ich finde Lebensgeschichten immer besonders interessant und schaue auch immer im Fernsehen "Lebenslinien". Guckst Du das auch?
Ist immer sehr vielseitig, wie Menschen ihr Schicksal, das oft sehr schwierig ist, dann doch meisterten.
Grüßchen
L i n d e


Tagebuch

Haiku Linde Startseite
Tagebuch-Startseite
Tagebuch-Archiv

April 2004
SMDMDFS
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 


Lyrischer Garten

Valid XHTML 1.0!

Powered By Greymatter