Startseite ] Haiku Welt ] Lyrischer Garten ] Foto-Galerie ] Fantasien ] Netsuke ] Seiden-Bilder ] Aquarelle ] Computer-Kunst ] Puzzle ] Präsentationen ] [ Tagebuch ] Lyrik-Forum ] Gästebuch ] Auszeichnungen ] Links ] Persönliches ]

Gedanken zwischen Himmel und Erde


Startseite » Tagebuch-Archiv » Februar 2004 » Kleine Entdeckung am Gartenzaun

[Vorheriger: "Adalbert Stifter zum Thema: Sandkörnchen"] [Nächster: "Blumen, die meine Großmutter in unserem Garten pflegte"]

24/02/2004: "Kleine Entdeckung am Gartenzaun"


Über die honiggelben Haselnußkätzchen habe ich schon einen Text geschrieben. Bei meinem letzten Spaziergang entdeckte ich
noch etwas Wunderschönes in einem Garten, nämlich einen sehr alten, ich schätze so 30 - 40 jährigen und dementsprechend
ausladenden "roten" Haselnußstrauch (Rothasel), dessen Blätter im Frühjahr dunkelrot sprießen.

Zur Zeit ist dieser Strauch noch blattlos, aber mit einem ganzen Meer an "altroséefarbenen" Zäpfchen behängt. Ich konnte
gar keine einzelnen Zäpfchen erkennen. Die ganze Schar war in Bewegung und die Farbe in diesem noch kahlen Garten, hat mich
so überrascht, dass ich es unbedingt für mich in meinem Tagebuch festhalten wollte, wie ungewöhnlich dieser Farbton wirkte
in seiner zarten Intensität. Angelockt von seiner Schönheit, ging ich ganz nahe an die Ästchen heran, die über den
Gartenzaun hingen und betrachtete aus der Nähe die Anordnung der einzelnen "Schwänzchen". Ich entdeckte am äußeren Rand des
Zweiges ein ganzes Büschel mit 10 - 14 herabhängenden Kätzchen und nach Innen wurde es immer weniger, bis nur noch 2
Zäpfchen zusammen am Ast hingen.

Ich war überrascht darüber, denn ich hatte vorher immer gedacht, sie seien gleichmäßig angeordnet. Solche Entdeckungen, die
ich selbst für mich herausgefunden habe, begeistern mich immer besonders.

Dietlinde Heider

-------------- Antworten: 2 Kommentare --------------

am Dienstag, 24. Februar , schrieb Elke

Habe ich noch nie gesehen, glaub ich. Hast du ein Bild davon?

Herzliche Grüsse
Elke

am Donnerstag, 26. Februar , schrieb Dietlinde

Liebe Elke,
habe leider kein Bild von diesem wunderschönen "Rothaselstrauch".

Grüßchen
L i n d e


Tagebuch

Haiku Linde Startseite
Tagebuch-Startseite
Tagebuch-Archiv

Februar 2004
SMDMDFS
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    


Lyrischer Garten

Valid XHTML 1.0!

Powered By Greymatter