Startseite ] Haiku Welt ] Lyrischer Garten ] Foto-Galerie ] Fantasien ] Netsuke ] Seiden-Bilder ] Aquarelle ] Computer-Kunst ] Puzzle ] Präsentationen ] [ Tagebuch ] Lyrik-Forum ] Gästebuch ] Auszeichnungen ] Links ] Persönliches ]

Gedanken zwischen Himmel und Erde


Startseite » Tagebuch-Archiv » Januar 2004 » Das unterirdische Netz der Pilze

[Vorheriger: "Wir gehen in die Pilze"] [Nächster: "Abends gab es Schwammerlgasch"]

24/01/2004: "Das unterirdische Netz der Pilze"


erklärte mir mein Opa ganz genau. Er sagte mir, die Pilze seien untereinander mit einem feinen Netz verbunden. Heute weiß ich, dass es sich um das Mycel: (Mycelium) unterirdisches oder im Substrat verborgenes Pilzgeflecht aus verzweigten und meist auch vernetzten Pilzfäden (Hyphen), handelt. Es war wichtig, auf keinen Fall dieses Netz zu beschädigen, wenn man die Pilze erntete. Opa drehte den Pilz vorsichtig heraus und drückte die Erde wieder ein wenig über dem entstandenen Loch zu. Das machte er immer ganz allein. Da durfte ich nie mithelfen. Mit dem Pilzmesser putzte er dann den unteren Stiel des Pilzes sorgfältig.

Ich entdeckte die meisten Pilze und rief dann immer freudig: "Opa, ich hab wieder eine Rotkoppe". Je nach dem, was ich gefunden hatte, verkündete ich es ihm laut. Dann kam er begutachten, ob es stimmte, was ich gerufen hatte und der Pilz wanderte in unsere Taschen. Ich kannte mich gut aus mit den Pilzen, nach so viel Training in jedem Herbst und lag nie falsch mit den Pilzen, die ich identifizierte als Birkenpilze, auch Butterpilze genannt, und Pfifferlinge. Die größte Freude hatten wir, wenn wir besagte Herrenpilze (Steinpilze) entdeckten.

Dietlinde Heider

-------------- Antworten: 1 Kommentar --------------

am Samstag, 24. Januar , schrieb Elke

Hallo liebe Dietlinde,
bei dir lese ich ja wirklich immer interessante Sachen. Mit Pilzen kenne ich mich nun überhaupt nicht aus, dabei haben wir in unserem Garten oft soviele nach leckeren Champions aussehende Pilze. Ich glaube, ich werde dich bei nächster Gelegenheit mal als Pilzexpertin zu Rate ziehen. Wohnst ja nur um die Ecke. Aber vorkosten musst Du razz,
Elke


Tagebuch

Haiku Linde Startseite
Tagebuch-Startseite
Tagebuch-Archiv

Januar 2004
SMDMDFS
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031


Lyrischer Garten

Valid XHTML 1.0!

Powered By Greymatter