Startseite ] Haiku Welt ] Lyrischer Garten ] Foto-Galerie ] Fantasien ] Netsuke ] Seiden-Bilder ] Aquarelle ] Computer-Kunst ] Puzzle ] Präsentationen ] [ Tagebuch ] Lyrik-Forum ] Gästebuch ] Auszeichnungen ] Links ] Persönliches ]

Gedanken zwischen Himmel und Erde


Startseite » Tagebuch-Archiv » Januar 2004 » Erdbeerlichtung

[Vorheriger: "Erdbeerduft"] [Nächster: "Wir gehen in die Pilze"]

20/01/2004: "Erdbeerlichtung"


Aus diesem Erlebnis, das ich im vorhergehenden Text meines Tagebuches schilderte, entstand dieses Haiku aus meinen Kindheitserinnerungen.

Sonnenlichtteppich -
schmale Lichtung auslegend -
reift er Erdbeeren.

Dietlinde Heider


-------------- Antworten: 2 Kommentare --------------

am Dienstag, 20. Januar , schrieb Wolfgang

Liebe Linde!
Deine Erbeer-Erfahrungen kann ich gut nachvollziehen! Ich war oft mit meinen Eltern in den Wäldern des Mühlviertels, aber auch auf den großen Erdbeer-Feldern zum Selberpflücken. Es war schon ein eigenes Feeling, als ich das letztes Jahr mit meinen eigenen Kindern zum ersten Mal gemacht habe. Daran eine kleine poetische Erinnerung:

Fruchtbar der Boden
in Frühsommer-Leuchtfarbe:
Rotes Erdbeerfeld!

Grüße aus Wien, Wolfgang

am Mittwoch, 21. Januar , schrieb Dietlinde

Lieber Wolfgang,
ich danke Dir für Dein "leuchtend rotes Haiku".

Schön, daß Du Dich auch an diese Erlebnisse aus Deiner Kindheit noch erinnerst.

Das Mühlviertel ist eine Urgebirgslandschaft und zählt zur geologisch ältesten Landschaft Oberösterreichs.

Es muß außer zum Erdbeerpflücken auch eine herrliche Gegend zum Wandern sein.
Ich wünsche Dir einen wunderschönen Mittwoch.
Herzlichs Grüße
L i n d e


Tagebuch

Haiku Linde Startseite
Tagebuch-Startseite
Tagebuch-Archiv

Januar 2004
SMDMDFS
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031


Lyrischer Garten

Valid XHTML 1.0!

Powered By Greymatter