Startseite ] Haiku Welt ] Lyrischer Garten ] Foto-Galerie ] Fantasien ] Netsuke ] Seiden-Bilder ] Aquarelle ] Computer-Kunst ] Puzzle ] Präsentationen ] [ Tagebuch ] Lyrik-Forum ] Gästebuch ] Auszeichnungen ] Links ] Persönliches ]

Gedanken zwischen Himmel und Erde


Startseite » Tagebuch-Archiv » Januar 2004 » Sándor Márai

[Vorheriger: "Besonders netter Besuch"] [Nächster: "Eisblumen, Sándor Márai"]

13/01/2004: "Sándor Márai"


Sein Buch "Himmel und Erde" enthält Betrachtungen über das Leben und die Natur in hellwacher Sinnlichkeit. Eine grosse Nachdenklichkeit spricht aus seinen Texten, einer Poesie, die mich begeistert! Ich besitze nun selbst sein Buch und möchte Eure Neugierde wecken. Was ich besonders schätze, ist seine ausgewogene Balance zwischen Intellekt und Gefühl in seinen Betrachtungen.

Durch die Neuauflage seines Romans "Die Glut" (1999) wurde Sándor Márai als einer der grossen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts wiederentdeckt.

Eine meiner ersten Tagebucheintragungen war sein Text "Geschenk", den mir Hans Feichtinger per e-mail zusandte. Ein weiterer wunderbarer Text "Eisblumen" folgte, der als nächster Beitrag in meinem Tagebuch erscheinen wird.

Dietlinde Heider


Tagebuch

Haiku Linde Startseite
Tagebuch-Startseite
Tagebuch-Archiv

Januar 2004
SMDMDFS
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031


Lyrischer Garten

Valid XHTML 1.0!

Powered By Greymatter