Startseite ] Haiku Welt ] Lyrischer Garten ] Foto-Galerie ] Fantasien ] Netsuke ] Seiden-Bilder ] Aquarelle ] Computer-Kunst ] Puzzle ] Präsentationen ] [ Tagebuch ] Lyrik-Forum ] Gästebuch ] Auszeichnungen ] Links ] Persönliches ]

Gedanken zwischen Himmel und Erde


Startseite » Tagebuch-Archiv » Dezember 2003 » Erfüllte Wünsche

[Vorheriger: "Weihnachtsfreuden"] [Nächster: "Die Verwandlung"]

26/12/2003: "Erfüllte Wünsche"


Fortsetzung von "Weihnachtsfreuden"

Ich hatte mir sehnlichst eine Puppenstube gewünscht und hoffte ganz fest darauf, dass sie in dem langen verschnürten Paket sei, und tatsächlich schälte sich eine Puppenstube mit 2 Zimmern aus diesem schon ins Auge gefassten Paket heraus. Meine Überraschung und Bewunderung über die Schönheit der Ausstattung der beiden Räume war perfekt. Ich war ziemlich sprachlos! Ich sah Vorhänge mit Rüschen an den Fenstern, die in jedem Zimmer unterschiedlich waren. Im Schlafzimmer liebevoll ausgesuchte Kopfkisschen und Bezüge auf den Betten. Es gab sogar eine Bettdecke mit Volant. Die Wände waren tapeziert und ein kleiner Teppich lag vor den Betten. Ich war entzückt! So schön hatte ich es mir nicht einmal in meinen Träumen ausdenken können.

Das Wohnzimmer war wunderschön mit kleinen Puppenmöbeln eingerichtet. Die größte Freude hatte ich an einem Polsterstuhl mit einem Kornblumen-Mohnbezug, der mitten im Puppenstubenwohnzimmer stand. Eigentlich war er etwas zu gross geraten im Verhältnis zu den anderen Puppenmöbeln, aber das störte mich überhaupt nicht. Im Gegenteil, dieses Blumenmuster, das ihn schmückte, schenkt mir heute immer noch die Erinnerung an ihn.

Meine liebe Oma hatte all die Kisschen, Bezüge und Vorhänge selbst für mich genäht. Sie hatte so hübsche Stoffe ausgesucht, dass ich wirklich selig war mit meiner Puppenstube.

Dietlinde Heider


Tagebuch

Haiku Linde Startseite
Tagebuch-Startseite
Tagebuch-Archiv

Dezember 2003
SMDMDFS
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   


Lyrischer Garten

Valid XHTML 1.0!

Powered By Greymatter