Startseite ] Haiku Welt ] Lyrischer Garten ] Foto-Galerie ] Fantasien ] Netsuke ] Seiden-Bilder ] Aquarelle ] Computer-Kunst ] Puzzle ] Präsentationen ] [ Tagebuch ] Lyrik-Forum ] Gästebuch ] Auszeichnungen ] Links ] Persönliches ]

Gedanken zwischen Himmel und Erde



[Vorheriger: "Terrassen-Weihnachtsgebäck"] [Nächster: "Gegenwartskunst bei Aldi"]

09/12/2003: "Chocolat"


Am Sonntag habe ich den Film Chocolat gesehen. Ein ganz "süßer" Film und für Schokoladenfreunde sowieso ein "Muß" und sehr zu empfehlen!

Juliette Binoche spielt die Hauptrolle in diesem Film. Sie eröffnet als Alleinerziehende mit ihrer kleinen Tochter ein Schokoladengeschäft in tiefster französischer Provinz im Jahre 1959. Argwöhnisch von einem säuertöpfischen und griesgrämigen Menschenschlag beäugt, bietet sie ausgerechnet in der Fastenzeit ihre verführerischen süßen Kreationen an. Der Bürgermeister, (Alfred Molina) ruft zum Boykott gegen sie auf. Anfänglich ist es schwierig für Vianne Rocher die Front, die gegen sie gebildet wird zu durchbrechen, aber mit der Zeit können die Dorfbewohner dieser zarten Versuchung, die durch Vianne und ihre süßen Pralinen entsteht, nicht wiederstehen.

Der Zigeuner Roux (Johnny Depp) mit dem sich Vianne einläßt, verursacht zusätzlich noch Aufregung.

Mir gefielen die malerischen Bilder der Provinz. Eine tolle Besetzung mit französischem Naschwerk, und süß wie Zartbitterschokolade war seine sinnliche Ausstrahlung.

Hier der Link zum Video bei Amazon (mit Kommentaren)

Dietlinde Heider

-------------- Antworten: 2 Kommentare --------------

am Dienstag, 9. Dezember , schrieb Elke

Hallo Dietlinde,
mit hat der Film auch gut gefallen. Es sind immer wieder die etwas weniger opulenten französischen Filme, die einen ungeheuren Charme ausstrahlen. Da kommen weder die Deutschen noch die Amerikaner mit. Ich glaube Johnny Depp passt ganz gut in seine neue französische Heimat.

Herzliche Grüsse,
Elke smile

am Dienstag, 9. Dezember , schrieb frizztext

Der Zigeuner Roux (Johnny Depp) mit dem sich Vianne einläßt, verursacht zusätzlich noch Aufregung...

frizz:
nicht nur aufregung, war doch auch schön, dass er im film vorkam - oder?

ein film, der mir wirklich auch gefallen hat - nicht nur, weil ich gern gitarre spiele ...
www.frizztext.de/rock-blues.html

was mir aber auch gefällt, ist dein tagebuch, liebe linde, es ist wie eine wundertüte - und kannst du nicht sogar ein lied singen, in dem eine wundertüte drin vorkommt?

so eine pralinen-schachtel [zuckerkranke bitte weghören] ist übrigens eine phantastische wundertüte - fast noch schöner als zigeuner-gitarren-musik ...

www.frizztext.de/django_reinhardt.html


Tagebuch

Haiku Linde Startseite
Tagebuch-Startseite
Tagebuch-Archiv

Dezember 2003
SMDMDFS
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   


Lyrischer Garten

Valid XHTML 1.0!

Powered By Greymatter