Startseite ] Haiku Welt ] Lyrischer Garten ] Foto-Galerie ] Fantasien ] Netsuke ] Seiden-Bilder ] Aquarelle ] Computer-Kunst ] Puzzle ] Präsentationen ] [ Tagebuch ] Lyrik-Forum ] Gästebuch ] Auszeichnungen ] Links ] Persönliches ]

Gedanken zwischen Himmel und Erde



[Vorheriger: "November Poesie"] [Nächster: "Farbmosaik der Berberitzenhecke und Zaunkönigbesuch"]

17/11/2003: "Doris Runge"


Ein kurzer Lebenslauf von Doris Runge und Veröffentlichungen von ihr:

Doris Runge

Geboren 1943 in Carlow/Mecklenburg.
Sie lebt und arbeitet im holsteinischen Cismar.
Stationen u.a.: Studium in Kiel. In Spanien verbrachte sie mehrere Jahre ihres Lebens.
1997 Liliencron-Dozentur der Universität Kiel.
Arbeitsgebiete: Lyrik

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Friedrich-Hebbel-Preis. Sie bekam ihn für ihren 1. Gedichtsband 1985. Lyrikband jagdlied.
Hölderlin-Preis (1997). Kunstpreis des Landes Schleswig-Holstein (1998).
Veröffentlichungen (Auswahl): jagdlied (1985, DVA).
kommt zeit, Gedichte (1988, DVA).
wintergrün, Gedichte (1991, DVA).
grund genug, Gedichte (1995, DVA).
Welch ein Weib! Mädchen- und Frauengestalten bei Thomas Mann, Essays(1998).
trittfeste schatten, Gedichte (2000, DVA).
aber ich breche dir wörter wie brot. Hrsg. von Heinz Gockel. 111 S. 1999. 2,60 €. Doris Runge
du also, Gedichte, DVA

Veröffentlichungen von Gedichten mit den Titeln: jahreszeiten, frühling im park, mai, ertrunkener sommer, sommerfrische, september, und mein hier präsentiertes Gedicht „november“ aus dem Buch „Vier Jahreszeiten, Gedichte, Reclam Verlag.


Dietlinde Heider



Tagebuch

Haiku Linde Startseite
Tagebuch-Startseite
Tagebuch-Archiv

November 2003
SMDMDFS
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      


Lyrischer Garten

Valid XHTML 1.0!

Powered By Greymatter